Nachruf Walter Stubben

Walter Stubben

21.07.1949 bis 09.12.2020

Tief betroffen müssen wir Abschied von unserem Mittänzer, Freund und Wegbegleiter Walter Stubben nehmen, der am 9.12.2020 für uns alle völlig unerwartet plötzlich verstorben ist.

Tanzen war immer ein zentraler Punkt in Walters Leben. Nach ersten Anfängen in der Tanzschule Hadau wechselte er 1973 zum TurnierTanzClub Gold und Silber e.V. Hier traf er seine Luise und tanzte fortan mit ihr durchs Leben. Gemeinsam widmeten sie sich dem Turniersport und durchtanzten sehr erfolgreich alle Klassen bis in die Hauptgruppe S. Mit nur wenigen, eher kurzen Unterbrechungen konnten sie in diesem Jahr auf über 45 Jahre tanzen zurückschauen, davon 25 in der S-Klasse mit insgesamt 77 ersten Plätzen. Aber auch international waren beide bei vielen Turnierteilnahmen sehr erfolgreich. Eines ihrer schönsten Erlebnisse war dabei die Teilnahme am legendären Turnier in Blackpool im Empress Ballroom, Winter Gardens, im Jahre 2010.

Es war immer ein Genuss, Walter und Luise tanzen zu sehen. Sie schwebten mit einer Leichtigkeit und Eleganz über das Parkett, die man auch in der höchsten Klasse in dieser Perfektion nur selten zu sehen bekommt. Dabei strahlte Walter eine Souveränität, Ruhe und Besonnenheit aus, für die er auch abseits vom Parkett sehr geschätzt wurde. Er war – mit Luise – ein Vertreter des Turniertanzsports par excellence.

Bei uns im Gold und Silber war Walter mit viel Engagement und Enthusiasmus dabei. Er unterstützte uns beim gemeinsamen Training und den Turniervorbereitungen mit Rat und Tat und seinem riesigen Erfahrungsschatz, und als Gruppenleiter hat er mit seiner Luise den Menschen Freude am Tanzen vermittelt - mit Gelassenheit, pädagogischem Geschick und einer einfach ansteckenden Freude am Tanzen.

 

Er wird uns einfach fehlen.

Weitere Bilder

Nachruf Walter Stubben

Aussendarstellung

Es soll doch keiner sagen, dass wir im Lockdown untätig wären. Seit Jahren blicken wir vorne an der Waller Heerstraße auf den Schaukasten des…

Weiterlesen

Das Geheimnis der Trennwand

Was haben eigentlich Wagenheber mit Tanzsport zu tun? Ganz einfach, sie stecken in den Elementen unserer Trennwand zwischen den Sälen 1 und 2 unseres…

Weiterlesen

Der Langsame Walzer mit dem Rollstuhl, von Nicole und Peer Klausing

Auch während des Coronavirus und den damit verbundenen Lockdowns sowie der angespannten Lage, können unsere Turnierpaare die Füße nicht stillhalten.…

Weiterlesen

Aussendarstellung

Es soll doch keiner sagen, dass wir im Lockdown untätig wären. Seit Jahren blicken wir vorne an der Waller Heerstraße auf den Schaukasten des…

Weiterlesen

Das Geheimnis der Trennwand

Was haben eigentlich Wagenheber mit Tanzsport zu tun? Ganz einfach, sie stecken in den Elementen unserer Trennwand zwischen den Sälen 1 und 2 unseres…

Weiterlesen

Der Langsame Walzer mit dem Rollstuhl, von Nicole und Peer Klausing

Auch während des Coronavirus und den damit verbundenen Lockdowns sowie der angespannten Lage, können unsere Turnierpaare die Füße nicht stillhalten.…

Weiterlesen
Zurück zum Seitenanfang